Termine

Hier geht es zu unserem Terminplan.

Aktuelles

Über das Crowdfunding-Zirkusprojekt durch die VR-Bank Neuwied-Linz hat unser Förderverein nach Ablauf der Laufzeit am 13.05.2019 die unglaubliche Summe von 5792 Euro zur Finanzierung unserer Zirkusprojektwoche eingenommen. Neben Eltern, Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn unserer Schüler haben auch viele Geschäftsleute, Vereine und ein anderes Bankinstitut gespendet.

Wir sind überwältigt von den vielen Spenden, sicherlich auch anlässlich der Spendenwanderung unserer Schule am Schloss Arenfels am 5.04.2019, und bedanken uns besonders herzlich bei allen Spendern & Unterstützern!

Unsere Zirkuswoche startet am Montag, dem 20.05.2019 und läuft bis Freitag, den 24.05.2019. Die Unterrichtszeiten sind regulär, GTS und Betreuende Grundschule ebenfalls. Am Freitag findet kein KIDS-Club statt.

Für die Zirkusvorstellungen im Zirkuszelt auf der Rheinwiese am Freitag, dem 24.05.2019 um 18 Uhr und am Samstag, dem 25.05.2019 um 11 Uhr gibt es noch Restkarten im Sekretariat (Mo-Do 7.30 Uhr - 13 Uhr) oder an der Kasse vor dem Zirkuszelt vor Vorstellungsbeginn zu kaufen. Die Karten kosten 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder von 3-13 Jahren. Der Einlass ist jeweils eine Stunde früher bei freier Platzwahl.

 

Am Sonntag, dem 5. Mai hat unsere Schulgemeinschaft mit 75 Schüler/innen und 30 Erwachsenen (Lehrpersonen, GTS-Mitarbeiter und Eltern) an dem Festumzug anläslich der 1000-Jahrfeier der Stadt Bad Hönningen durch Bad Hönningen teilgenommen. Alle hatten viel Spaß und waren sehr stolz, mit dabei gewesen zu sein!

LOGO 1000.Jahre Bad Hönningen klein

 

Unsere Erstklässler haben am 18.04.2019 vom Festkomitee 1000 Jahrfeier Bad Hönningen und unserem Förderverein anlässlich des bevorstehenden Festwochenendes ihre Schul-T-Shirts mit den Logo der Marienschule und der 1000- Jahrfeier Bad Hönningen überreicht bekommen und sich sehr darüber gefreut! Wir danken unserem Förderverein und dem Festkomitee für dieses tolle und einmalige Geschenk!

 

Aktuelle Erkrankungen

In unserer Schule sind Fälle von Krätze aufgetreten und es ist nicht auszuschließen, dass bereits weitere Kinder erkrankt sind. Krätze ist eine ansteckende Hautkrankheit, bei der es zu ausschlagähnlichen Hautveränderungen in Form von kleinen Knötchen und Papeln (vor allem zwischen den Fingern) kommt. Die Erkrankung geht mit einem sehr starken Juckreiz einher, ist aber gut behandelbar. Eine Übertragung findet in der Regel nur über engen Hautkontakt statt. Die Ansteckungszeit dauert einige Wochen. Sollte sich Ihr Kind vermehrt kratzen, so bitten wir Sie eindringlich, mit ihm zum Arzt zu gehen, um weitere Ansteckungen in unserer Einrichtung zu vermeiden. Für den Fall, dass der Arzt einen Krätzebefall feststellt, müssen Sie uns die Erkrankung melden, damit wir unsererseits das Gesundheitsamt informieren können (für Schulen besteht Meldepflicht, für Ärzte nicht!). Ein erkranktes Kind darf nur mit einem ärztlichen Attest wieder die Schule besuchen! Das Attest muss bescheinigen, dass eine Behandlung durchgeführt wurde. Wir bitten Sie, im Sinne, aller Schüler und Mitarbeiter unserer Schule, diese Information ernstzunehmen und Ihr Kind einem Arzt vorzustellen, wenn es beginnt, sich stark zu kratzen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zurzeit gibt auch wieder einen Läusebefall in unserer Schule.

AG-Leiter für die Ganztagsschule gesucht

Wir suchen dringend AG-Leiter auf Honorarbasis (eine Festanstellung ist nicht möglich!) für den Ganztagsschulbereich für die Tage Montag und Dienstag in der Zeit von 14 Uhr - 16 Uhr. Wenn Sie Freude am Umgang mit Kindern haben, gewissenhaft und verlässlich sind und eine Arbeitsgemeinschaft zu einem interessanten Thema - vorzugsweise Klavier, Gitarre, Sport oder auch zum Spielen - anbieten können, melden Sie sich bitte für nähere Infos bei der Schulleitung! Für die Arbeit an der Ganztagsschule ist auf jeden Fall die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses notwendig!