Betreuende Grundschule

Neben der Ganztagsschule bietet die Marienschule für die Kinder des 1. und 2. Schuljahres eine kostenpflichtige Betreuung an. Diese findet von Montag – Freitag  zwischen 12.10 Uhr und 13.00 Uhr im Betreuungsraum im Untergeschoss des Schulgebäudes II statt. Je nach Gruppengröße betreuen eine oder mehrere Personen die Kinder. Unsere Betreuerinnen arbeiten seit Beginn des Betreuungsangebotes bei uns und sind feste Bezugspersonen für die Schüler/innen.

Sie können Ihr Kind für alle Tage anmelden; müssen es aber nicht an jedem Tag in die Betreuung schicken. In diesem Fall kostet die Betreuung zurzeit 12,50 Euro pro Monat, zahlbar für 12 Monate.

Wenn Sie Ihr Kind nur für den Freitag anmelden, kostet dies 4 Euro pro Monat, zahlbar für 12 Monate. Die passenden Anmeldeformulare finden Sie in unserem  Downloadbereich.

 

Die Betreuung ist an allen regulären Schultagen bis 13 Uhr gewährleistet. Das gilt auch, wenn der allgemeine Schulschluss bereits zu einer früheren Uhrzeit ist, wie z.B. an Weiberfastnacht um 11 Uhr, vor Ferienbeginn oder bei der Zeugnisausgabe zum Halbjahr um 12 Uhr.
Auch an diesen Tagen können nur Kinder die Betreuung besuchen, die regulär angemeldet sind. Kinder, die nicht angemeldet sind oder aus den Klassen 3 und 4 stammen, werden von unseren Betreuungskräften nicht betreut.

 

Als Ergänzung zu unserem Ganztagsschulangebot, bietet die evangelische Kirchengemeinde Bad Hönningen für alle Kinder, gleich weder Konfession, ein kostenfreies Betreuungsangebot für den Freitagnachmittag in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr in ihrem "Kids-Club" an, der u.a. von dem Kinder-und Jugendreferent Herrn Zierold geleitet wird. Dieses Angebot gilt nicht nur für Ganztagsschüler, sondern für alle Kinder. Schulkinder, die bis 13 Uhr in der Schule sind (3. und 4. Klasse/Betreuungskinder), werden von Mitarbeitern des Kids-Clubs abgeholt und zu den Räumen der Kirchengemeinde in der Hauptstraße 54 gebracht. Hier essen und trinken die Kinder gemeinsam (monatliche Kosten für Getränke 5 Euro/ Essen wie Brötchen, Obst, Gemüse wird von den Eltern mitgegeben) und spielen, basteln, singen gemeinsam oder hören Geschichten. Bei schönem Wetter gehen alle in den Garten. Natürlich können auch Kinder am Kids-Club teilnehmen, die vorher bereits zu Hause waren. Das Anmeldeformular zum "Kids-Club" bekommen Sie in unserem Sekretariat.