Unsere Schüler dürfen sich erst ab 7.30 Uhr auf dem Schulhof der Schule aufhalten, auf dem dann auch ein Mitarbeiter der Schule Aufsicht führt. Die Eingangstüren werden um 7.45 Uhr geöffnet. Zum "offenen Anfang" können alle Schüler ins Schulhaus und in ihren Klassenraum gehen, in dem sich dann auch bereits eine Lehrperson befindet. Wer noch draußen bleiben möchte, kann dies tun. Um 7.55 Uhr klingelt es zum 1. Mal. Spätestens dann gehen alle Schüler, die sich noch auf dem Schulhof befinden in ihren Klassenraum. Um 8.00 Uhr startet der Unterricht dort mit dem 2. Klingeln pünktlich.

Mit dem Schulschluss um 16 Uhr an den Tagen Montag bis Donnerstag schließt die Schule. Unsere Eingangstüren sind dann zu. Sachen, die vergessen wurden können erst am nächsten Tag zu den Öffnungszeiten geholt werden. Am Freitag schließt die Schule mit dem Schulschluss um 13 Uhr; Kinder, die versäumte Arbeiten nachholen müssen, bleiben noch bis 14 Uhr unter Aufsicht im Schulgebäude, das um kurz nach 14 Uhr abgeschlossen wird.