Schulordnung

Unsere Schulordnung besteht aus einer Hausordnung und der Pausenordnung

Hausordnung

  • Ich begegne allen Personen höflich, freundlich und mit Respekt.
      • Ich grüße alle Erwachsenen und meine Mitschüler.
      • Ich sage "bitte" und "danke", wenn es nötig ist.
      • Ich befolge die Anweisungen aller Erwachsenen, die in der Marienschule arbeiten.
  • Ich darf ab 7.45 Uhr in den Klassenraum.
  • Ich renne und spiele nicht in den Gängen und auf den Treppen.
  • Ich achte das Eigentum anderer und gehe sorgfältig mit dem Schuleigentum um.
  • Ich achte auf Sauberkeit, Ordnung und Ruhe auf dem Schulgelände, in den Toiletten, im Schulhaus und in der Mensa.
  • Ich hänge meine Jacke und meine Sportsachen an die Garderobe.

 

Pausenordnung

 

Die Pause beginnt:

  • Ich nehme alles was ich brauche (Jacke, Frühstück) mit.
  • Ich gehe zügig auf den Schulhof.

Auf dem Schulhof:

  • Ich verhalte mich gegenüber anderen Kindern und Aufsichtspersonen freundlich und rücksichtsvoll.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrkräfte und des Hausmeisters und wende mich an sie, wenn ich Hilfe brauche.
  • Ich bleibe auf dem Schulgelände und gehe nicht mehr zurück in das Schulgebäude.
  • Ich behandle Spielgeräte sorgfältig, ich wechsle mich mit anderen Kindern ab.
  • Ich werfe Müll in die richtige Tonne.
  • Ich verlasse die Toiletten sauber und ordentlich. Sie sind kein Spielplatz und kein Aufenthaltsraum.
  • Ich werfe im Winter keine Schneebälle und rutsche nicht auf Eisflächen.

Die Pause ist zu Ende:

  • Ich gehe beim Klingeln zügig in die Klasse oder stelle mich auf.